Das Hobby zum Comic machen

Ein kluger Mensch sagte mal, als Autor solle man über die Themen schreiben, mit denen man sich am besten auskenne, dann würden die Geschichten besser. Wer mich kennt, weiß, dass ich mir das sehr zu Herzen genommen habe. Mit meinem letzten Projekt habe ich es aber auf die Spitze getrieben… Weiterlesen

Manchmal versteht man nur Bahnhof

Durch einen Kameraden vom THW bekam ich die Gelegenheit, Ende Oktober/Anfang November letzten Jahres drei Schichten auf dem Bundespolizeirevier am Kieler Bahnhof zu verbringen. Ein spannender Aufgabenbereich, so ganz anders als das, was ich bei der Landespolizei erlebt hatte, und doch mit Parallelen.

Weiterlesen

Von Comichaufen und Steinhaufen

Jaja, wenn man die Berge Süddeutschlands mit dem Wort „Steinhaufen“ bezeichnet, kann man sich bei den Bayern schon mal unbeliebt machen. Um mich von der Schönheit ebensolcher zu überzeugen, wurde ich nach München eingeladen. Passenderweise in der Woche nach dem Comic Salon Erlangen 2016. Ein Nachbericht Weiterlesen

Wir hängen – im Museum

Seit 1952 gibt es in Deutschland wieder eine Katastrophen- und Zivilschutzorganisation des Bundes. Doch nicht nur im Westen der Republik wurden THW-Ortsverbände aufgestellt, auch in der kleinen Insel Westberlin, umschlossen vom sowjetischen Sektor, später von der DDR, wurden THW-Bezirksverbände aufgestellt. Eine Ausstellung des Steglitzer Heimatvereins widmet sich jetzt ihrer Geschichte. Weiterlesen

„Seefahrt ist not!“ – Tag der Seenotretter 2015 in Laboe

Alljährlich veranstaltet die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) den Tag der Seenotretter auf ihren Stationen, so auch zum 150jährigen Jubiläum 2015. Die Stationen an der Kieler Förde, Kiel-Schilksee und Laboe, luden gemeinsam in den Laboer Hafen ein. Doch es gab noch mehr zu sehen. Weiterlesen