Vom Hölzchen auf’s Stöckchen

Der Nobelix hat mir’n Stöckchen an’n Kopp geworfen, mit so ‘nem kleinen dicken blauen Vogel dran. Oder, auf Internettisch: Ich wurde getaggt. Thema: Twitter.

1. Wer bist du auf Twitter?
Bei Twitter bin ich @nessi6688.

2. Nutzt du Twitter vorwiegend privat oder beruflich?
Mangels Beruf (Student sein zählt ja nicht wirklich) nutze ich Twitter ausschließlich privat, was aber nicht ausschließt, dass ich auch mal über zukünftig berufliche Themen, also die Schule betreffend, twittere.

3. Wieviel Zeit pro Woche nimmst du dir für Twitter?
Uff. Viel. Da Twitter immer nebenbei in Betrieb ist, wenn mein PC läuft, kann ich den ganzen Tag nebenbei mitlesen und interagieren. Daher wird das wohl insgesamt ein sehr ungesundes Maß an Zeit einnehmen. ^^“ Am Wochenende und unterwegs wird dagegen kaum getwittert.

4. Auf welchen Social-Media-Kanälen bist Du aktiv?
Als nessi6688 bei Twitter und bei WordPress (achwas!) und unter einem anderen Pseudonym auch bei Facebook (keine Lust auf nervige Schüler später. 😉 ). Dazu bin ich unter dem Standardnickname auch auf einigen Seiten unterwegs, wo ich meine Illustrationen und Comics hochlade (s. Linkliste oben links) und in einigen thematischen Foren, etwa Polizeiautos.de (als Nessa).

5. Welche Position nimmt Twitter für Deine Kommunikation in all Deinen Social Media-Kanälen ein?
Neben Facebook ist Twitter sicher der wichtigste Kanal. Zum einen als Chatersatz, zur Kommunikation und Werbung für meine Zeichnerei, aber auch um Kontakte zu knüpfen und immer über das aktuelle Weltgeschehen informiert zu sein.

6. Organisierst Du Tweet-ups bzw. nimmst Du daran teil?
Ich weiß jetzt nicht wirklich, was das ist… O.o Wenn es sich dabei um Twitter-Treffen handelt, dann war ich bisher weder Teilnehmer noch Organisator. Ich bin zwar schon netterweise eingeladen worden, aber meist scheitert es einfach an der Entfernung, leider.

7. Wofür verwendest Du Twitter vorwiegend?
Wie oben schon beschrieben hat Twitter für mich tatsächlich sehr viele Funktionen. Zum einen kann ich hier schamlos Werbung für meine Illus und Comics machen, aber natürlich auch für den Blog. Dann informiere ich mich über Neuigkeiten in der Welt, aus der Medienwelt und aus dem Blaulichtmilieu. Außerdem kann ich hier noch herrlich Freunden auf die Erbse gehen. 😉 Und vieles, vieles mehr… Und das Beste: Dank Verknüpfung wird alles zu Facebook durchgereicht, sodass ich nicht alles doppelt posten muss. 😉

8. Welche Gesamtnote von 1 – 6 würdest Du Twitter geben und wieso?
Da muss ich ganz dreist vom lieben Nobelix klauen, weil er es so perfekt formuliert hat: „Eine 1, ganz klar. Auch, wenn es nicht so einfach und klicki-bunti wie Facebook ist, verbirgt sich doch hinter Namen und Hashtags eine ganz eigene Welt, die es Wert ist, erkundet zu werden. Ich jedenfalls lese hier bei einigen Menschen sehr gerne mit und freue mich über jede Antwort, jeden Kommentar, jeden Favoriten und jeden Retweet.“
Ich habe auf Twitter wirklich großartige Leute kennen gelernt, sodass auch Freundschaften entstanden sind, die bis ins Real Life überlebt haben, die ich wirklich nicht mehr missen möchte.

9. Welche Tools nutzt Du mit welcher Hardware für Deine Aktivitäten auf Twitter?
Nachdem ich nach dem Ende von Echofon als Firefox-Addon auf meinem Laptop (mit Windoof 7) lange Zeit auf der Suche nach einem Ersatz war, habe ich nun die Twitter-App für den Feuerfuchs installiert und fuchse mich da so langsam ein. Der Vorteil ist, dass ich die auch auf dem Android-Schlaufon nutze, was den Umstieg etwas erleichert. Tatsächlich war das funktionierende Echofon aber für mich immer noch das Nonplusultra.

Hier noch eine kleine filmische Zusammenfassung meines Tweetnams. 😉

Hm, jetzt kommt der wahrlich schwierige Teil: Das Holz weiterwerfen.
Daher tagge ich jetzt einfach mal @DerLachwitz, der auch unter der-lachwitz.de bloggt und auf Twitter endlich mal ein bisschen aus’m Quark kommen muss, und den @sheriff_fedpol, der nicht bloggt, aber auch in 140 Zeichen einen schönen Einblick in seine Arbeit gewährt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vom Hölzchen auf’s Stöckchen

  1. […] kriegt man in diesem Neuland von Internet auf einmal ein Stöckchen an den Kopf geworfen. Nessi ist der Meinung ich würde beim Thema Twitter nicht so richtig aus dem Quark kommen. So […]

Hat es Dir gefallen oder nicht? Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s